Großkaliberpistole - 2.59  /  .45

Waffe: (Pistole 45. ACP) zugelassen sind Pistolen und Revolver in verschiedenen Wertungsklassen mit einem Maximalgewicht von 1500 g, Abzugsgewicht mindestens 1000 g, Magazin-/Trommelkapazität mindestens fünf Patronen
Augenschutz:

Ein Augenschutz ist aus Sicherheitsgründen notwendig. Der Augenschutz muss einen Schutz des Auges mindestens von vorne und seitlich gewährleisten. Der   Sportler trägt die Verantwortung für die Art des Schutzes seiner Augen  selbst.

Munition:  handelsübliche (auch selbstgeladene) Munition, die den geforderten Mindestimpuls (MIP) erreicht, die Munition muss waffentypisch sein (das heißt für Pistolen Patronen ohne Rand, für Revolver Patronen mit Rand)
Entfernung: 25 m
Scheiben: Dreh- oder Standscheiben
Anschlag:

stehend freihändig, die Waffe darf mit zwei Händen gehalten werden,

es darf im Voranschlag geschossen werden

Programme:

40 Schuss bestehend aus zwei Durchgängen zu je 20 Schuss,

a) vier Serien à fünf Schuss in je 150 Sekunden – Scheibe wie Freie Pistole 50 m

b) vier Serien à fünf Schuss in je 20 Sekunden – Scheibe wie Olympische Schnellfeuerpistole 25 m

 Die sechs besten Schützen bestreiten den Endkampf.